Auditorix.de beim Team Timster vom ARD/ZDF-Kinderkanal KIKA

 

 

 

 

 

 

Viel Herzblut ist in das Projekt AUDITORIX geflossen, das die Schule des Hörens im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) und der Initiative Hören 2006, also vor 15 Jahren, begonnen hat. Mehr als 60.000 Exemplare der Lernsoftware „Auditorix-Hörwerkstatt“ gingen kostenlos an Grundschulen, Medienwerkstätten, Pädagog*innen und Eltern. Anschließend wurden alle Inhalte der CD-ROM in das digitale Angebot www.auditorix.de übertragen, das seither jährlich bis zu 500.000 Besucher hat, die sich Anregungen und Materialien für die Hörbildung von Kindern holen. Über 100 Unterrichtsvorlagen können kostenlos heruntergeladen werden, Geräusche und Hörspielvorlagen sowie Informationen über die Grundlagen des Hörens und der Audioproduktion sind kostenlos greifbar. 

Jetzt hat das Team Timster vom ARD/ZDF-Kinderkanal KIKA ein schönes Video zu AUDITORIX gedreht und es online gestellt. Es erläutert, wie man mit Hilfe von www.auditorix.de einen Film vertonen oder ein Hörspiel produzieren kann.

Hier geht’s zum Film: Kika.de