Hörprojekte

Prof. Karl Karst, Vorsitzender der Initiative Hören, ist in Berlin zum Sprecher des Deutschen Medienrates gewählt worden

Prof. Karl Karst, Gründer und Vorsitzender der Initiative Hören, ist in Berlin zum Sprecher des Deutschen Medienrates im Deutschen Kulturrat gewählt worden. Prof. Karst vertritt dort seit 2017 die ARD. Gleichzeitig hat er die Entscheidung bekanntgegeben, nach 20 Jahren die Leitung des Programmbereichs WDR 3 zum 1. Januar 2020 abzugeben. Karl Karst ist seit 1999 der bislang erste Programmchef des Kulturradios WDR 3.

OLLI OHRWURM ist wieder da!

Vor 20 Jahren erschien das Medienpaket „Olli Ohrwurm und seine Freunde. Schule des Hörens für Kinder“. Es war die erste umfassende Buchveröffentlichung für die Hörbildung von Kindern in Deutschland. Dem blauen, aufwendig gestalteten Ordner für Kindergärten folgte 2001 „Olli Ohrwurm für die Grundschule“.

Beide Publikationen wurden von Bayerischen Staatsministerien (Gesundheit und Kultur) beauftragt und von der Landeszentrale für Gesundheit in Bayern herausgegeben. Mehr als 40.000 Exemplare von „Olli Ohrwurm“ gingen seinerzeit kostenlos an Bayerische Kindergärten und Grundschulen. 

International Noise Awareness Day

Der „Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day“ findet seit 1998 in Deutschland statt und ist eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA). Der Tag gegen Lärm ist zeitlich mit dem International Noise Awareness Day (USA) abgestimmt. Die Awareness, d. h. die Aufmerksamkeit und Sensibilisierung bezogen auf Lärm und seine Wirkungen sind national und international elementare Themen.

AUDITORIX-Hörbuchsiegel 2019 | Jetzt bewerben!

Die STIFTUNG HÖREN lädt gemeinsam mit ihren Partnern, der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West und dem Westdeutschen Rundfunk, zur Bewerbung um das AUDITORIX-Hörbuchsiegel 2019 ein.

Das AUDITORIX-Hörbuchsiegel wird an deutschsprachige Hörbücher für Kinder vergeben, die in der Zeit zwischen dem 1. Juni 2018 und dem 15. Juni 2019. erschienen sind oder erscheinen werden.

AUDITORIX Hörbuchsiegel 2018 ausgeschrieben

Die STIFTUNG HÖREN lädt gemeinsam mit ihren Partnern, der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West und dem Westdeutschen Rundfunk, zur Bewerbung um das AUDITORIX-Hörbuchsiegel 2018 ein.

Das AUDITORIX-Hörbuchsiegel wird an deutschsprachige Hörbücher für Kinder vergeben, die in der Zeit zwischen dem 1. Juni 2017 und dem 31. Mai 2018 erschienen sind oder erscheinen werden. Eingereicht werden können maximal fünf Titel sowohl von Produzenten als auch Verlagen.

Bundeswettbewerb „musik gewinnt! – Musikalisches Leben in Schulen“ 2018 ausgeschrieben

musik gewinnt!“ geht in die sechste Runde.  Wieder sind Schulen und Schulstufen jeder Sparte aufgerufen, der Öffentlichkeit darzustellen, wie bei ihnen Musik und Musikunterricht das gemeinsame Arbeiten in der Gruppe und der gesamten Schule positiv bestimmen kann. Lust machen auf gemeinsames Singen und Spielen, das möchte dieser Wettbewerb erreichen. Es sind wieder interessante Preise zu gewinnen, die im Herbst 2018 im WDR-Funkhaus in Köln vom Bundesverband Musikunterricht e.V.

Seiten